PROFIL

Olivia Alig – Rechtsanwältin & Mediatorin, Frankfurt am Main

  • Rechtliche Beratung zu sämtlichen Medienbereichen kreativer Berufe, insbesondere in den Bereichen: Musik, Bild, Bewegtbild, Film, Video, Internet, Bild-/Footage-Datenbanken, Multimedia, Werbung, Events, New Media, Design, Verlag (Buch & Musik), Literatur, Marken, Merchandising, Entertainment, Kommunikation, soziale Medien (Facebook, Youtube etc.) sowie zu Verwertungsgesellschaften (z.B. GEMA, GVL)
  • Mediation (Info-Flyer)
  • Beratung im Bereich Medien/Medienkompetenz/-schutz von Kindern und Jugendlichen
  • Rechtliche Beratung u.a. für Künstler, Musiker, Produzenten, Kreative, Designer, Fotografen, Filmschaffende, Agenturen, Sprechern, Managern, Grafikdesignern, Youtubern, Influencern etc.
  • Prüfung, Verhandlung und Ausarbeitung von Verträgen, insbesondere von Lizenz- und Verlagsverträgen
  • Gründungsberatung im kreativen Bereich, Gesellschaftsformen, Ideenschutz, Unternehmenskennzeichen, Markenrechte, Verträge etc.
  • Verhandlung und Ausarbeitung von Gesellschafts-, Co-Produzenten und Kooperationsverträgen im kreativen Bereich
  • Erstellung von Musterverträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Markenanmeldungen/Markenrecht (Wort-/Wortbildmarke, Abgrenzungsvereinbarungen etc.)
  • Rechteclearing
  • Urheber- und Urhebervertragsrecht, Medien-, Internet-, Kommunikations-, Social Media-, Marketing-, Multimedia-, Werbe- und Markenrecht, Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Bildrechte, Verwendung von Footage/Stockmaterial u.a.
  • Freie Referentin & Dozentin in den Bereichen Medienrecht, Kinder-/ Jugendmedienschutz sowie Kinderrechte (UN-KRK)